Die Ersröder Jugendfeuerwehr besteht zur Zeit aus 18 Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Neben den Jungs haben in der vergangenen Zeit auch immer einige Mädchen den Weg zu den Jungblauröcken gefunden. Betreut werden die Jugendlichen von Florian Rudolph, Lukas Nöding und Jannik Stippich.

Neben dem Hauptziel, den Nachwuchs der aktiven Feuerwehr zu fördern, wird der Gemeinschaftssinn in den Vordergrund gestellt. Bei den stattfindenden Übungen ist Abwechslung immer garantiert. Nicht nur Theorie und Praxis der Feuerwehr werden vermittelt, sondern auch Freizeitaktivitäten wie Videoabende, Zeltlager oder Schwimmen stehen auf dem Dienstplan.

Wer zwischen 10 und 18 Jahren alt ist und Lust hat, sich die Arbeit in der Jugendfeuerwehr näher anzuschauen, kann gerne bei einem der Übungstermine im Gerätehaus vorbeikommen, oder sich bei einem der Jugendwarte melden. Ihr seid herzlich willkommen.